Magazindetail

Aktuell

Luxus im Wandel

Stimmen, Trends und Fakten zum Wandel des Luxus unserer Zeit heißt eine Untersuchung des DINERS...

STILikonen - Deutschland

STILikonen
Titel:
STILikonen
Herausgeber:
MHK Group AG
Auflage:
100000
Umfang:
52
Erscheinungsweise:
2 x jährlich
Vertrieb:
Weitergabe durch Händler an die Endkunden

Konzept:

WK WOHNEN steht für Wohnkunst. Wohnen und Kunst sind auch die zentralen Themen,die redaktionell bei STILikonen im Mittelpunkt stehen. Kunden von WK WOHNEN investierenbeim Möbelkauf in Qualität und Tradition und stellen zugleich höchste Anforderungenan zeitloses Design. Ein Anspruch, dem sich auch die WK WOHNEN Kundenzeitschrift STILikonen in einem hohen Maß verpflichtet fühlt. Das Magazin setzt daher bei Inhalt und Aufmachung auf ein hohes Niveau und auf eine kreative Mischung aktueller Wohn-,Kultur und Lifestyle-Themen.
STILikonen richtet sich an die einkommensstarke Kundenklientel von WK WOHNEN und wird in einer Auflage von ca. 100.000 Exemplaren von den insgesamt 100 autorisierten Händler in Deutschland an Stammkunden der Marke vergeben. Diese erhalten das Magazin imPostversand mit einem einem persönlichen Anschreiben ihres WK WOHNEN-Händlers. Die neue Marketingstrategie der MHK Group besteht aus einem vernetzen Mix von WK Katalog, WK Magazin, Internet-Auftritt, POS-Materialien und dem neuen WK Magazin. Geschäftsführer Strothoff freute sich besonders über die Titelgeschichte STILikonen-Erstausgabe: "Für die Erstausgabe konnten wir Weltstar George Clooney gewinnen mit einer exklusiven Titelgeschichte und einem Knaller als Titelbild".
Beim BCP-Award 2008 und 2009 setzte sich STILikonen dann auch gegen eine große Konkurrenz durch und errang einen Top-5 Silber-Award! Lesen Sie hier die Begründung der Fachjury zur Preisverleihung. 

Leseprobe:

Sie haben Interesse an "STILikonen" gefunden?

Nutzen Sie doch einfach unsere Leseprobe, um so richtig auf den Geschmack zu kommen.

Zum Herunterladen hier klicken. (PDF - 2,33 MB)

Worldwide

Verlagsprojekte
Verlagsprodukte
Lnder

© Journal International 2017
Druckversion Kontakt Bookmark
Impressum Disclaimer